Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!

zurück zu Startseite

Abschiedsnachricht von Benjamin & Melanie

Liebe Gemeinde, 

seit 3 Jahren bin ich (Benjamin) jetzt hier in der FEG Zuhause. Nun geht der Weg für mich und meine Frau (Melanie) an die Bibelschule Brake. Wir sind beide Missionarskinder und haben seit Kindheit/ Jungendzeit Mission auf dem Herzen. Wir freuen uns auf diese sehr praktische, missions-orientierte Ausbildung!

Sollte unser Herr dies bestätigen, geht es danach nach Asien. Ich bin Flugzeugmechaniker und könnte mir gut eine weitere Ausbildung zum Missionspiloten vorstellen. Meine Frau hat Sprachen studiert und schon ein Jahr in China unterrichtet. Wir sind gespannt darauf wo wir in Zukunft dienen dürfen!

Danke für die herzliche Aufnahme bei euch! Kettwig wird stets ein Teil unseres deutschen Zuhauses sein!

Wer mehr wissen möchte, darf sich gerne für unseren Rundbrief anmelden! (bmkniesz(at)gmail.com)

Eure Benjamin & Melanie

Hochzeit Shari & Simon

Am 27. August 2016 haben wir uns in der Kettwiger Marktkirche das Ja-Wort gegeben. Anschließend zogen wir bei strahlendem Sonnenschein mit der Gemeinde und allen unseren Gästen durch die Altstadt zum Gemeindehaus der FeG, um dort mit Sekt, Kaffee und Kuchen zu feiern.

Abends ging die Hochzeitsfeier in kleinerer Runde im Gemeindesaal weiter. Wir erinnern uns gerne an diesen wundervollen Tag und möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen tatkräftigen Helfern herzlich bedanken!

Shari & Simon

Hochzeit Ina & Mario

Am 18.06.2016 haben wir unsere Hochzeit in der FeG Kettwig gefeiert. Es war ein unvergesslicher Tag mit einem stimmungsvollen Traugottesdienst und anschließender Feier. Auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Mitwirkenden, die diesen Tag zu so etwas Besonderem gemacht haben!

Liebe Grüße,

Ina & Mario

Gemeindefreizeit in Haus Friede

Von Freitag Abend bis zum Sonntag Nachmittag (27.05.-29.05.) haben ca. 80 Leute an der Gemeindefreizeit im Haus Friede (Hattingen)  teilgenommen. Große und Kleine hatten Spaß und Freude und für jeden war etwas dabei. Die Kinder konnten sich an den Spielanlagen austoben und für sie gab es auch eine organisierte Kinderbetreuung. Am Freitag Abend genossen wir ein unterhaltsames Kennenlernspiel, dem ein Lagerfeuer mit Wurst und Stockbrot folgte. Musik war auch dabei. Samstag beschäftigten wir uns in Gruppen mit dem Leben Abrahams und dem Thema "Das Leben ist kostbar", das Thema der Freizeit war. Später gab es entweder ein Entspannungsworkshop (Massage, Gesichtsmaske, Sonnenbad), Beachvolleyball oder eine Meditationswanderung. Dieser tolle Tag wurde dann mit einem exklusiven "Kettwig sucht den Superstar" gekrönt, wo jeder seine künstlerischen Fähigkeiten beweisen konnte. Am Sonntag gestalteten wir gemeisam den bunten Gottesdienst.

Haus Friede hat immer für leckeres und ausreicherndes Essen gesorgt.

Die Freizeit war mit vielen guten Gesprächen, unübertreffbares Wetter und hervorragenden Räumlichkeiten und Gelände gesegnet. Die ganze Freizeit war von guter Laune und Musik umrahmt.

Taufe

Ericka hat sich für Jesus entschieden. Sie sagt folgendes zu ihrer Taufe: ich habe mich in Januar 2013 für Jesus entschieden und es hat sich viel getan in meinem Glaubensleben das vergangene Jahr. Ich habe mich sehr von Gott angesprochen gefühlt, was die Taufe betrifft, und ich habe mich sehr gefreut, meinen Glauben öffentlich bekennen zu dürfen bei der Taufe. Ich freue mich sehr ein Kind Gottes zu sein.

Pia schreibt folgendes:
Am 22.Mai diesen Jahres habe ich mich taufen lassen.
Ich kann gar nicht sagen, wie sehr mich dieser Gedanke und die Erinnerung an diesen Tag immer noch erfüllt. Ich habe lange gebraucht, aber Gott ist den Weg des Zweifels und der Entscheidung mitgegangen und hat mich immer wieder ermutigt.
Es ist ein großartiges Gefühl, dort unten im Taufbecken zu stehen und sich wie Jesus „begraben“ (untertauchen) zu lassen und wie er wieder aufzuerstehen als neuer Mensch!
Ich danke Gott sehr dafür, dass dieser Tag so unbeschreiblich schön gestaltet wurde (erst ein super toller Taufgottesdienst, dann Grillfest) und ich Teil seiner Familie sein darf.
Ich bin dankbar,  dass ich die erfüllende Freude über meine Taufe an diesem Sonntag mit so vielen Leuten teilen konnte.

 

 

 

Abschied Tobi und Sandy

Nicht nur kommen Mitglieder dazu auch müssen wir uns manchmal verabschieden von Gemeindemitglieder weil sie in diesem Fall umziehen.
Wir danken ganz herzlich für eure Arbeit in unsere Gemeinde und wünschen euch viel Glück und Segen in eurem neuen Heimatsort.

Suppensonntag

 

Immer wieder einmal Sonntags gibt es nach dem Gottesdienst Suppe. Alle sind immer herzlich eingeladen die Gemeinschaft und das leckere Essen nach dem Gottesdienst zu genießen.